Archiv

Erster Blog

Böse Jabibo... Dank dir hab ich jetzt nen eigenen Blog. *knuff*

 Hm, was schreibt man in seinem ersten Blog? Vielleicht stell ich mich mal für alle vor, die noch nicht die Ehre hatten mich kennen zu lernen.

Ich bin momentan 18,5 Jahre alt. Heiße Sarah, bin eine geborene Widder-DDRlerin und wohne in Kärnten/Österreich. Ich habe gerade mein Chemiestudium angefangen und mich dort hauptsächlich mit Jungs angefreundent.

Naja, ist ja auch nicht soooo schwer, da das Chemiestudium von Männern beherrscht wird. Was ich witzig finde ist, dass wir zu fünft von meiner alten Schule dort sind. Und ich das einzige Mädchen... *seufz* Das ist echt spitze....^^ Wir haben jedenfalls sehr viele klasse Vortragende. Mein Liebling ist ja immer noch der Professor, der diesen Schieber angebracht hat:

"Ich hoffe Sie können das bezüglich Kontur lesen, aber ich wische nun mal lieber mit dem Tuch ab, als mit dem Schwamm. Da sabbert immer die Tafel so..."

Und heute kommt dann der nächste Höhepunkt dazu: Er hat so ein Fensterputzgerät für seine drei-sechs(!) Tafeln und wischt sie damit erst nass ab, dreht das Teil um und trocknet es ab. Meint dazu: "Früher gabs dafür immer eigene Leute, zum Tafelputzen, aber seitdem die Studiengebühren gefallen sind..."
Er fährt die Tafel mit dem elektrischen Schalter hoch. Kommen lauter Quietschgeräusche aus der Tafel. Wenig später fährt er es runter und verbietet der Tafel zu quietschen. Meine zwei Jungs (alte Schulkameraden, aber zwei Jahre älter als ich) und ich haben soooo lachen müssen.

 So, mehr fällt mir momentan nicht ein. Ich freue mich über eure Kommis

6 Kommentare 20.10.08 17:00, kommentieren

Risiken und Sicherheiten in der Chemie...

Hallöchen alle zusammen!

Heute war die erste Risiko und Sicherheit in der Chemie Vorlesung. Also, falls jemand Schlafprobleme hat, ich lade euch herzlich zu dieser Vorlesung, und meiner geistigen Unterstützung, ein. Ich dachte, Einführung in die Laboratoriumspraxis wäre langweilig gewesen, aber DER Vortragende war wenigstens witzig.... Der Prof, den wir jetzt haben (Gott sei Dank nur bis Mitte November, dann bekommen wir den zweiten Vortragenden), redete soooo leise. Und Pausbäckchen, Anakins Sohnemann und ich saßen in der 5. Reihe... Achja, Gott sei Dank saß zwischen Pausbäckchen und mir noch unser heutiges Geburtstagskind, Flo.... Sprich, ich hatte genug Zeit um mit Luc zu quatschen... Zurück zum Thema, der Vortragende hielt immer den Kopf gesenkt und sprach dermaßen leise... Da hat man bei uns schon so gut wie nichts mehr verstanden. Und Mikrophon hatte er auch keines... Nur gut, dass er die ganze Zeit von den Folien herabgeredet hat. Also nicht direkt gelesen, aber er sagte genau das gleiche, was an die Tafel projekziert wurde... Und Hauptsache er meinte noch so: ohne Ihre Notizen kommen Sie nicht aus.... Jaja... Sag mal was, was nicht auf den Folien steht, Kumpel...

Naja, weiter im Text^^.  Als Nächstes hatten wir dann Mathematik I. Der Professor schafft es aber auch immer, alles so zu erklären, dass du es danach nicht mehr verstehst (okay, ICH habe es verstanden, bin ja auch ein Mathe-Genie^^) Bitte, Ungleichungen sind doch extrem einfach... x

Und nach Mathe gingen wir zu dritt zur TU rüber. Ich glaub, ich sollte weniger NCIS schauen... Gibbs hat keinen guten Einfluss auf mich...

Drüben auf der TU hatten wir dann noch einanhalb Stunden Allgemeine Chemie. Der Hörsaal war nicht mal halbvoll. Entweder es liegt daran, dass morgen Klausur für die TUler ist, oder sie haben einfach aufgegeben... Keine Ahnung^.^ Doch heute war Allgemeine mal richtig gut. Bis auf die letzten 15 Minuten war alles verständlich... Hat Luc und mich ziemlich überrascht...

Wir standen dann später noch zu fünft draußen und da kam mal wieder ein Superschieber zu stande: Ich biete allen TicTac an, keiner will sie. Luc bietet allen Kaugummi an und ich stimme zu, halte ihm die Hand mit den TicTac hin... Naja, wir mussten alle so lachen, als ich ihm erklärte, dass ich schon verstanden habe, dass er keine TicTacs will, ich aber sehr wohl einen Kaugummi...

 

So, und ich führe jetzt mal eine Tradition ein, die Schieberliste:

*Denken Sie gar nichts, also denken müssen sie schon..
*(-9-3)=(+6)
*Hey, Schatz, die Wolke sieht wie ein 1s-Orbital aus...
*Ballerwatsch
*Mit 2 Schmatzern sind wir in der oberen Ecke.
*Professor schaut auf die Tafel: "Aha, jetzt versteh ich das..."
*Gleicher Professor (ist unser Physikprofessor): "Etwas Physik müssen wir schon machen..."
*Immer noch der Professor: "Wie weit fällt das Hochhaus?"
*Immer noch..., diesmal spricht er die quietschende Tafel an: "Ja Junge, jetzt quietsch nicht!"
*Bei unserem Stundenplan und eigentlichen Lernpensum, da meint der AllgemeineProf: "Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen..."
*Homöopathie=Pseudowissenschaft.... Und das haben nun schon zwei Profs behauptet... Was wohl passiert, wenn ICH das studieren würde...?
*Der Risiko Prof: "Ich möchte mir nicht zuviel Mühe machen..." "Colla Flasche"
*Matheprofessor: "RUHE!!!" und lacht laut. Der Lärmpegel stieg natürlich noch etwas an^^.
*Derselbige: "... hat beides: Die Definitionsmenge, die Funktion und die Zielmenge..." Ich mein, hallooo, beides heißt zwei und nicht drei... Und das als Matheprof...^^
*Der Allgemeine Prof hatte heute auch noch so einiges drauf:
+"Da ist ein Feststoff entstanden, so eine Art weißer Nebel..."
+"Denken Sie an das Salz im Pfefferstreuer" (Wie wir uns ein NaCl Gebilde vorstellen sollen^^)
+"Chemiker macht weichere Wissenschaft als Physiker" (Luc meint so zu mir: "Eigentlich mag ich Softies nicht..."

Und abschließend: Das Risiko in Allgemeiner Chemie zu sitzen und einzuschlafen ist groß, wie wir heute gesehen haben... Einer hat die ganze Vorlesung verschlafen und saß auch noch in der zweiten Reihe... Und keiner vor ihm....

21.10.08 17:13, kommentieren

Viel Lernen oder nix Lernen?

So, nachdem meine herzallerliebste Mama mich gerade aus dem Tiefschlaf geklingelt hat, setze ich mich mal wieder an den Lapi, um euch auf den neuesten Stand zu bringen.

Heute hatte ich von 8:15-9.00Uhr Mathematik eins. Im Anschluss nach einer Viertelstunde Pause Mathe 0. Da haben wir ja den gleichen Professor. In Mathe 0 (seiner Aussage nach nichts anderes als ein Nachhilfefach) hat er es geschafft über eine Dreiviertelstunde über Koordinatensysteme zu reden. Wir saßen drin (Pausbäckchen (JH), Luc (LO), der Oberpfleger aus einem Theaterstück (SV) und dann noch der Thomas Kretschmann ähnlich Seher (M.)). Wir haben uns etwas gelangweilt, aber wir hatten dennoch wieder Mordsmäßig viel Spaß. Da heute die erste Klausur für die TUler anfiel waren MatheI und Mathe0 recht spärlich besetzt. Allgemeine, da waren wir wieder etwas mehr. Aber die hinteren Reihen... Ja, die waren sehr gelichtet... Zwischen den beiden Mathevorlesungen sind wir wie immer rausgegangen. Rauchpause. Ich muss mir wirklich mal eine Strategie ausdenken, wie ich dem ausweichen kann. Wieso dreht der Wind immer so, dass ich mitten im Rauch stehe? Hmpf... Naja, solange ICH nicht rauchen muss, passt ja alles...
Wirklich los war heute nichts, deswegen werde ich euch gleichmal die heutige Schieberliste präsentieren:

*S. (Matheprof) gestikuliert quer durch den Raum und behauptet das wäre Parallelverschiebung. Also parallel war daran überhaupt nichts. Hier noch ein paar Ansagen von ihm:
+Epsilontik (und fürn Allgemeine Chemie Professor gibts sicher die Ypsielontik...^^)
+Nullfolgen sind ganz wichtige Vögel
+In den Übungszetteln ist ein Dreckfehler
+O für Ursprung. (Und ich dachte immer das heißt 0.... Warum eigentlich nicht U für Ursprung...?)
+Den Raum den ich messe ist das Lineal
+Die Kote
+Mathematiker zählen: 1,2,unendlich
+Jede höhere Dimension ist ein Lapperl
+zu behirnen
+Mathematiker sind so furchtlose Menschen
+S. zeicnet ein Hamburger ähnliches Gebilde und sagt "Das ist ein Kreis"
+Kugeln ist okay
+Der Teufel wieviel es (Koordinatensysteme) gibt.
*H. (Allgemeine Chemie Prof) 2 Safterln im Labor zusammenschütten
+Steckt sich um an die höheren Enden der Tafel zu kommen anstatt einfach den Schalter zum Hoch und Runterfahren zu betätigen und erklärt seufzend: "Langsam ist das mühsam, das Tafellöschen... hach..."
+Sauerstoffmolekül (statt Wasser)
+OH2 (statt H2O)
+Wenn ich für jede falsche Lewisformel ein graues Haar bekommen hätte, ja, da wäre ich.... schon lange schneeweiß.
+Das reicht für drei Gruselkabinette und 17 Geisterbahnen (Lewisformel von H2SO4)
+Sie können bei uns sogar 10 Mal antreten, solange bis es Ihnen zu blöd ist....

 

Jaja, ich weiß, nicht wirklich sooo lustig wie die sabbernde Tafel, aber in der Situation drin war es köstlich.^^ Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

Saradinchen

1 Kommentar 22.10.08 17:38, kommentieren

Ein bisschen was Neues...

So, jetzt hab ich eine Woche lang nix gepostet. Ich bin echt schlimm . Aber so bin ich nun mal. Dann geb ich euch mal ein kurz Uppi über die letzte vergangene Woche. Am Donnerstag war ich ein bisschen fleißig, schließlich hatte ich am Freitag meine erste Klausur. Dooferweise muss immer vor solchen Sachen etwas im Heim los sein... Hmpf.... Entweder ich hab dann keine Lust oder wie in diesem Fall nicht den Kopf dafür, wirklich mitzumachen... Seufz. Das Leben kann echt hart sein :-) Naja, es war also am Donnerstag Erstsemestrigenfest und ich durfte 10 Euro einzahlen -.- Dafür, dass ich gar nicht dorthin gehen konnte und wollte.... Naja. Da ich ja so ein Schieberkind bin, hatte ich natürlich das Lernen bis auf den letzten Drücker verschoben und musste deswegen Donnerstagnacht lernen... Sprich, ich bin nur ne halbe Stunde unten gesessen. Hab ne kleine Cola getrunken und einen Schluck Bowle + 2 Brombeeren gegessen. Bäh.... Ich mag Alkohol einfach nicht.... Der schmeckt nur selten gut... Bin dann glaub ich bis fast um ein Uhr gesessen und durfte halb dreiviertel Sieben wieder aufstehen.... Sprich, klein Sardinchen war mal wieder hyperaktiv in der Früh. Das ist immer so, wenn ich zu wenig Schlaf bekomme und dann auch noch Prüfungsstress dazu kommt... Ich glaub, bald haben mich alle als total durchgeknallt abgestempelt^^. Aber wen juckts? In Übungen aus Physik war ein klasse Beispiel: Wie lange muss der Matrose auf dem Deck warten, bis er ein flaches Objekt sieht, welches der Matrose auf dem Korb entdeckt hat. Ich fragte den Tutor, ob es nicht einfacher wäre, den Matrosen auf den Korb hinaufzuschicken... Allerdings verstand er meine Fragestellung nicht -.- Ich ging jedenfalls erheitert in die Übungen aus Mathe I Stunde. Drehte dort auch bald amoi durch... Bin durch die Reihen getrapst, um mich zu beruhigén, hats aber eher schlimmer gemacht... Dann hab ich mich mit meinem LO getroffen. *freu* Und mich in seine Übungen aus Physik gesetzt. Mein Tutor saß noch da und glubschte mich blöd an. Lachend meinte ich, dass es mir so gut gefallen hätte und ich es gleich nochmal haben wollte.^^ Also, Übungen. LO fragte mich dann, warum der so blöd geschaut hätte.... Naja und nach Physik hab ich mich wieder ans Lernen für die Prüfung gesetzt. Eigentlich hätten wir ja chemische Informatik haben sollen, dank eines Servercrashes ist das allerdings ausgefallen und ich hatte zwei Stunden mehr zum Lernen Zeit... Die Prüfung selber war dann super einfach und ich war total happy danach. (Besonders weil mich ein gewisser LO angerufen hatte. *freu* So haben wir noch später telefonieren können).

Am Abend bin ich dann heim gefahren und hab endlich wieder meine Lieblingsfamily knuddeln können. *Hab euch alle gaaaanz doll lieb*
Hab am Wochenende brav im Garten mitgeholfen und am Sonntag sind wir dann auf nen Berg in Italien gestiegen. Gosh, der Anfang war anstrengend... Aber oben angekommen wars toll. Bin dann mit meiner Sis gemeinsam wieder runtergetrapst, Mami und Papi gaaanz weit vor uns und Sista und ich haben ein wenig Standardtänze getanzt und Musicals gesungen (hoffentlich hat uns keiner gehört^^) Gott sei Dank lernt Schwesterchen jetzt tanzen, so kann ich mein eingerostetes Wissen wieder auffrischen. Am Abend bin ich dann mitm Luki zusammen mitm Zug nach Klagenfurt gefahren. Hach, er ist sooo süß^^ *rotwerd*. Allerdings konnten wir nicht gemeinsam Bus von Klafu nach Graz fahren. Naja. Er hat mir seine Physikhausis gegeben, die ich abgeschrieben hab.... Da sein Bus ne halbe Stunde später in Graz ankam, hab ich solange beim Grazer Hauptbahnhof gewartet. Als er dann kam, fuhr gerade mein Bus zum Wohnheim weg. So ein Pech^^. Haben wir also noch ne Viertelstunde in trauter Zweisamkeit verbringen können^^.
Naja, und seit Montag ist nicht wirklich was los bei mir^^. Luki und ich berühren uns ziemlich häufig "zufällig" und ich hab gestern erfahren, dass ich auf die Klausur ne 1 hab. *freu*
Achja, gestern bin ich noch stundenlang durch Graz getigert, um mir ein paar Halloweensachen zu kaufen. War recht lustig. Hab nämlich ein Theaterschminkeladen gefunden und mir dort Vampirschminke gekauft. Fand ich klasse. Am Abend gabs in meinem Stockwerk noch Glühwein und ich hab meinen ersten getrunken. Ich mag Alkohol immer noch nicht....

So, das reicht fürs Erste. Freue mich über eure Kommis,

 

Sarah

29.10.08 17:22, kommentieren